„Der gefährlichste Mann der Welt“ ist der Podcast des Business Coaches Wolfgang Kierdorf. Er möchte mit diesem Podcast Impulse für Unternehmer setzen, die nach neuen Horizonten bei ihrer Tätigkeit suchen. Es geht darum, sich neue Ziele zu setzen und diese aktiv und bewusst anzugehen. Der Podcast richtet sich somit an alle, die sich mit dem Status Quo ihres Unternehmens noch nicht zufriedengeben wollen und stattdessen neue Wege beschreiten und Bereiche des Unternehmertums erkunden möchten, die nie ein Mensch zuvor gesehen hat.

Wer ist der gefährlichste Mann der Welt?

Wolfgang Kierdorf beschreibt den gefährlichsten Mann der Welt als jemanden, der nichts zu verlieren hat. Uneingeschränkte Freiheit sei ein kostbares Gut im Unternehmertum. Wer nicht abhängig von bestimmten Kunden, bestimmten Sponsoren oder anderen Faktoren ist, der wird wirklich frei und hat die Chance, die Welt aus den Angeln zu heben und ganz neu zu denken. Ein solcher Mensch wäre für die etablierten Verhältnisse und für viele Konkurrenten eine echte Gefahr.

Die Idee des Blogs besteht darin, mehr solche gefährlicher Menschen entstehen zu lassen. Für Wolfgang Kierdorf ist es absolut lohnenswert, die Grenzen des eigenen Arbeitens immer zu hinterfragen und zu überschreiten, um zu neuen, besseren Formen des Unternehmertums zu gelangen. Seine Devise ist, dass das Denken, das einen bis zu einem bestimmten Punkt gebracht hat, nicht das Denken sein kann, das einen zu zukünftigen Zielen führt. Das Ziel des Podcast ist es somit, das Denken der Menschen zu verändern und ihnen dabei zu helfen, ihre eigenen Grenzen zu sprengen und eine Art des Arbeitens zu finden, mit der sie wirklich glücklich werden.

Das gibt es über Wolfgang Kierdorf zu wissen

Wolfgang Kierdorf ist Gründer und Geschäftsführer des Unternehmens „The Black Swan“. Dieses hat es sich zum Ziel gesetzt, Unternehmen dabei zu helfen, ein effizienteres und angenehmeres Arbeiten zu verwirklichen. Bereits seit zehn Jahren unterstützt sein Unternehmen Kunden durch Business-Coaching und hilft Ihnen dabei, in der Geschäftswelt erfolgreich zu werden und ihren eigenen Weg zu gehen.

Unter anderem geht es darum, verlässliche Umsätze zu generieren, eine entspannte Art des Arbeitens zu etablieren und nicht mehr nur auf Geschehnisse zu reagieren, sondern sie proaktiv anzugehen. Hierbei ist es wichtig, dass Unternehmen genau wissen, wer sie sind und wofür sie stehen und eine strukturierte klare Agenda verfolgen. Das kann nur funktionieren, wenn alle Mitarbeiter des Unternehmens als Team arbeiten und gemeinsam die großen Herausforderungen auf dem Weg zum unternehmerischen Erfolg meistern.

Kierdorfs Podcast ist die logische Weiterentwicklung dieser Idee. Durch 15-minütige Folgen bietet er den Hörern eine Vielzahl an Hilfestellungen, mit denen sie ihre alltäglichen Arbeits-Herausforderungen besser meistern können. Die Tipps sind hierbei so allgemein, dass sie auf nahezu alle Branchen angewendet werden können, aber so konkret, dass sie für fast alle Menschen direkt umsetzbar sind.

Impulse zum Thema Business

Rund 15 Minuten nimmt sich Kierdorf in jeder seiner Podcast-Folgen Zeit, um Impulse für den Bereich Business zu setzen. Es geht darum, schrittweise das Denken der Hörer zu verändern und ihnen neue Perspektiven auf vermeintlich bekannte Themen zu eröffnen. So geht es unter anderem darum, wie durch Automatisierung Erfolge erzielt werden können und welche Rolle die Auswahl der richtigen Kunden spielt. Er empfiehlt, ein Leben außerhalb der Matrix zu führen und sich selbst ein klares Profil zu geben. Eigene Werte sind für ihn wichtiger als ein zu dominantes Ego und gegen Stress sollte seiner Meinung nach konkret vorgegangen werden. Jede Folge ist in sich abgeschlossen und bietet konkrete Hilfen dabei, die eigenen Arbeitsweisen zu verändern und zu verbessern.

An wen richtet sich der Podcast?

Trotz seines Titels richtet sich der Podcast „Der gefährlichste Mann der Welt“ ausdrücklich auch an Frauen. Diese haben in der Businesswelt ebenfalls mit Hürden und Schwierigkeiten zu kämpfen, die teilweise durch eine neue Art zu denken gemeistert werden könnten. Ganz grundsätzlich möchte der Podcast allen helfen, die in ihrer Geschäftswelt an einem Punkt des Stillstands angekommen sind und neue Impulse brauchen, um Wege zum Weitermachen zu finden.

Hierbei richtet sich der Podcast nicht an eine spezielle Branche, sondern ist für Unternehmerinnen und Unternehmer ganz verschiedener Sparten geeignet. Es geht darum, durch kleine Schritte Großes zu erreichen. Entsprechend genügen auch die 15 Minuten pro Folge, um diese kleinen Schritte zu initiieren und sich auf den Weg zu mehr Erfolg und Freude am Beruf zu machen.

Link zum Podcast:

Webseite

Du findest das Thema interessant und möchtest in dem Podcast werben? Registriere Dich auf unserer Plattform und nutze Podcastwerbung für Deine Business-Ziele.